Fashion, Outfits

Casual Attire – Outfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans und Prada Sonnenbrille

 

Outfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans, Prada Sonnenbrille, Instagram Husband

Details: Bluse – Zara // Jeans – Levi’s // Sonnenbrille Prada (hier) // Tasche – Furla // Schuhe – Zara // Armand // Paul Hewitt*

 

Lässig, simple und clean mit dem gewissen Extra – diese Eigenschaften beschreiben den wohl für mich derzeit perfekten Look. In den Sommermonaten kann es für mich nicht simple genug sein. Looks, die eine gewisse Lässigkeit versprühen stehen auf der Tagesordnung und Bequemlichkeit ist das A und O. Das Outfit mit gestreifter Bluse und Boyfriend Jeans, das ich euch heute zeigen möchte, ist ein typisches Theresa Outfit. Diesen Look könnte ich so wirklich täglich tragen und fühle mich rund um wohl darin.

 

It’s Getting Casual – Outfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans und Prada Sonnenbrille

Das Outfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans und Prada Sonnenbrille habe ich letztes Wochenende während eines Stadtbummels getragen. Die Bluse ist wohl einer meiner Best Buys diese Saison. Die Bluse kann ich drei unterschiedlichen Variationen getragen werden und ist so total vielfältig. Bei diesem Look habe ich die Bluse etwas weiter aufgeknöpft und über die Schultern gezogen. Diese Stylingvariation ist meiner Meinung nach besonders ‚stylisch’, zumal Off Shoulder Blusen sowieso zu meinen Sommer Favoriten gehören. Hier findet ihr übrigens einen ausführlichen Beitrag zum Off Shoulder Trend. Kombiniert habe ich das gute Stück zu meiner All Time Favorite Levi’s Jeans, die dem Look die gewünschte Lässigkeit verleiht. Meine Prada Sonnenbrille (die ich übrigens in einem kleinen Store in Venedig erspäht, dort aber nicht gekauft und einen Tag später im Internet bestellt habe ;)), Perlensandalen und meine Furla Tasche runden den Look ab. 

 

Instagam Husbands – Die wahren Helden hinter einem Blog: Von Dankbarkeit, fehlender Wertschätzung und gemeinsamen Erfolg 

Im Zuge dieses Beitrags möchte ich auch ein etwas sensibleres Thema ansprechen, das mich in letzter Zeit immer mehr beschäftigt hat. Ich möchte jedoch auf keinen Fall, dass ihr diese Zeilen arrogant aufnehmt. Ich möchte einfach ehrlich mit euch sein und euch an meinen persönlichen Gedanken teilhaben lassen.

 

‘Deine Bilder sind so wahnsinnig schön!’ ‘Toll, wie du das Bloggen und einen Full Time Job unter einen Hut bringst!’ ‘Echt beeindruckend, wie viel Zeit du in dieses ganze Blogger Ding investierst und dir ganz alleine etwas aufgebaut hast!’ Ich freue mich immer wahnsinnig über diese Komplimente von meiner Familie, von Freunden und vor allem von euch Bloglesern. Trotzdem stimmen mich diese in einer gewissen Weise auch nachdenklich. Die Komplimente beziehen sich IMMER ausschließlich auf mich. Dass hinter vielen Aktivitäten bzw. Erfolgen gar nicht (nur) ich, sondern Marc steht, ist den meisten nicht bewusst. Ein Blog kann meiner Meinung nach nicht sein ganzes Potential entfalten, wenn nur eine Person daran arbeiten. Ich glaube, es braucht immer zwei Personen, die gemeinsam an einem Strang ziehen, die sich gegenseitig unterstützen und Aufgaben untereinander aufteilen.

 

Das ganze Blogdesign, die Fotos und auch die professionelle Ausrichtung von Stylemocca ist zum Großteil Marc zu verdanken. Ich muss auch ganz ehrlich zugeben, dass Marc der kreative Kopf des Blogs ist, immer neue Ideen hat und mich tagtäglich motiviert ‚anders zu denken’. Ich bin wahnsinnig dankbar, den Blog gemeinsam mit Marc zu betreiben und einen Partner an meiner Seite zu haben, der mich immer unterstützt und zu mir hält. Auch erst seit ich richtig intensiv angefangen habe zu bloggen, ist es mir bewusst geworden, dass die ‚Instagram Husbands’ die wahren Helden hinter einem Blog sind. Wir Blogger Mädels (die nun mal das Gesicht eines Blogs sind) können nur so erfolgreich sein, weil unsere Partner uns unterstützen, hinter uns stehen und uns wahnsinnig viel Druck und Arbeit abnehmen. Vielleicht seht ihr das ja anders, aber ich finde, alle ‚Instagram Husbands’ haben an dieser Stelle mal ein riesen Lob und Danke verdient. Ein Blog besteht nie (ernsthaft: wer sollte denn die ganzen Fotos machen? ;)) nur aus einer Person. Ein Blog funktioniert nur, wenn zwei Personen gemeinsam an einer Vision arbeiten und sich gegenseitig motivieren.

 

Ich bin wahnsinng froh, mit Marc einen Partner gefunden zu haben, der mich privat komplett erfüllt und mit dem ich auch auf geschäftlicher Basis wunderbar arbeiten kann. Ich wäre ohne Marc nicht dort wo ich jetzt stehe und ich bin sehr dankbar für alles, das wir durch GEMEINSAMES Arbeiten, etliche Stunden vor dem Laptop und ‘Brainstorming Sessions (im Café, im Bett oder vor dem Fernseher) schon geschafft haben.

 

So, das war nun etwas länger als geplant, aber das musste einfach mal raus. Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr auch einen Freund, der euch bei der ganzen Blog Sache untersützt, ermutig und motiviert?

 

Wie gefällt euch das Outfit mit gestreifter Bluse und Boyfriend Jeans? In welchem Look fühlt ihr euch am wohlsten?

 

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

 

xoxo,
Theresa

 

Outfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans, Prada Sonnenbrille, Instagram HusbandOutfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans, Prada Sonnenbrille, Instagram HusbandOutfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans, Prada Sonnenbrille, Instagram HusbandOutfit mit gestreifter Bluse, Boyfriend Jeans, Prada Sonnenbrille, Instagram Husband